Kalabrien intensiv (er)leben ... 2-Tages-Touren!

Kalabrien Wandererlebnis Nationalpark

Unsere 2-Tage-Programme, lassen Sie in kürzester Zeit in Kalabrien´s schönste und unbekannteste Winkel eintauchen,
ohne daß Sie auf die Bequemlichkeit der von Ihnen gewählten Unterkunft verzichten müssen.

Eine landestypische Übernachtung, kleines Gepäck, und am nächsten Tag sind wir wieder zurück!

 

 

Tour 1: Area Grecanica

 

Griechischer Aspromonte

& das Reich der Bergamotte

Rau und archaisch zeigt sich die südlichste Bergregion Kalabrien´s, wo bis heute noch das Greko-Calabro, ein antikes Griechisch gesprochen wird.

 

Bizarre Felsformationen werden durchzogen von einzigartiger Kiesbett-Landschaft. Einsam abgelegene Dörfchen, Gehöfte, Oliven- und Mandel-Bäume trotzen den geröllig steilen Hängen. Der Duft der Bergamotten-Plantagen und der helle Klang der Glöckchen von unzähligen Ziegen- und Schafherden dominieren diese abgelegene Region, die man am besten zu Fuß erlebt.

 

Wir besuchen und erwandern uns u.a. die Dörfer Scilla, Galliciano und Pentedattilo. Wir übernachten ganz urig auf einer Bergamotten-Plantage und genießen leckere kalabresische Hausmannkost.

 

Unsere Wanderung durch das Kiesbett, je nach Jahreszeit mit mehreren Bachdurchquerungen, gehört ganz sicher zu den intensivsten Eindrücken dieser Tour.

 

Daten & Fakten

Mini-Gruppe: 6 – 8 Teilnehmer

Tag 1: Gehzeit ca. 3 Std., 250 Höhenmeter (+/-)

Tag 2: Gehzeit ca. 5,5 Std., 500 Höhenmeter (+/-)

 

Preis: € 198,- inkl. 1 x ÜN/HP in urigem Agriturismo,

Wander-Verpflegung Tag 2

 

Wir empfehlen: Wanderschuhe und -Stöcke, Sonnenschutz, Wasser & Wanderproviant für Tag 1. Falls vorhanden: Trekkingsandalen für Flussdurchquerungen (ansonsten, einfach Schuhe ausziehen)

 

Auf Anfrage: auch als 1-Tages-Tour möglich.

Preis: € 98,- inkl. Mittagessen

 



 

 

Tour 2: Parco Nazionale di Pollino

 

Geheimtipp Nordkalabrien

& die Welt der Arberesh

Die höchsten Gipfel Kalabrien´s dominieren den Pollino-Nationalpark. Ein Karstgebirge mit den dafür typischen Stein- und Felsformationen, Höhlen und Grotten, tiefe Schluchten und atemberaubend hohen Felswänden, bilden den spannenden Kontrast zum Palmen-Strand-&-Meer-Ambiente in unmittelbarer Nähe.

 

Adler und Geier ziehen ihre Kreise. Die Traditionen der Arberesh sind in den schmucken albanischen Dörfern bis heute lebendig. Die Panzerkiefer - das Symbol des Nationalparks - widersteht seit Jahrtausenden dem Sturm und Eis auf den Gipfeln der 2000er.

 

Wir besuchen das urige Dorf Morano Calabro und genießen die einzigartige Gastfreundschaft in Civita. Schlucht und Gipfelgrat sind Etappenziele unserer Wanderungen. Viele interessante Infos und gutes Essen sind ein weiterer selbstverständlicher Bestandteil dieser 2 intensiven Kalabrien-Tage.

 

Daten & Fakten

Mini-Gruppe: 6 – 8 Teilnehmer

Tag 1: Gehzeit ca. 3,0 Std., 300 Höhenmeter (+/-)

Tag 2: Gehzeit ca. 6,0 Std., 600 Höhenmeter (+/-)

 

Preis: € 229,- inkl. 1 x ÜN/HP in urigem Agriturismo,

Wander-Verpflegung Tag 2

 

Wir empfehlen: Wanderstiefel und -Stöcke, Pullover, Regen-/ Windjacke, Sonnenschutz, Wasser, Proviant für Tag 1.

 



Reisetipp!

Beide 2-Tagestouren sind "Appetithäppchen" aus unseren Wanderreisen. Wer eine ganze Woche oder länger Zeit hat, siehe auch einmal unter:  > Wandervielfalt Ostküste & weiter!   > Wandertraum Nordkalabrien